: +86 29 86033971:zhao.wanbao@dcsxsm.com
Sie sind hier: Heim » Nachrichten » Wissen » Warum vibriert eine Drehmaschine?

Produktkategorien

Kontaktiere uns

: +86 29 86033971
: +86 29 86033972
:zhao.wanbao@dcsxsm.com
: Der Innovation Industrial Park, No.36, Jingwei Road, Xi'an Wirtschafts- und technologische Entwicklungszone, Xi'an City, Provinz Shaanxi, China
Branchenzeiten

Warum vibriert eine Drehmaschine?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-04-08      Herkunft:Powered

Vibration ist einer der gemeinsamen Fehlern beim Drehen. Wenn die Drehmaschine Vibration erzeugt, ist der normale Schneidprozess des Prozesssystems gestört und zerstört, was die Bearbeitungsoberflächenqualität nicht nur ernsthaft beeinträchtigt, sondern auch die Lebensdauer der Maschine und des Werkzeugs verkürzt. Daher ist es notwendig, einige Maßnahmen zu ergreifen, um die Vibration von zu reduzieren oder zu beseitigenWerkzeugmaschinen.

Die Hauptmerkmale der niederfrequenten Vibration

Nach der Beseitigung der Vibration der Rotationsbaugruppe und des Übertragungssystems ist der Haupttyp der Drehschwingung selbst angeregte Vibration, die sich nicht mit der Drehgeschwindigkeit ändert. Heute führen wir hauptsächlich die durch Werkstücksysteme der Werkstücksysteme verursachte Niederfrequenzvibration ein, die durch Werkstücksystemverformung und Werkzeugstützensystemverformung im Prozess der Bearbeitung und deren Beseitigungsmaßnahmen verursacht werden.

Die Hauptmerkmale der niederfrequenten Vibration sind wie folgt:Zentrierte Universalgelenkwellenhersteller - XinsanMing

(1) Die Schwingungsfrequenz ist niedrig (50 ~ 300 Hz), das von der Vibration emittierte Rauschen ist gering;

(2) Die auf der Schneidfläche des Werkstücks übrigeren Markierungen sind tief und breit;

(3) Die Vibration ist gewalttätig, lässt oft die Werkzeugteile (z. B. Endstock, Werkzeugauflage usw.) lose und machen die Karbidklinge defekt.

Ursache der vibration niedrigen Frequenz

Wenn die niedrige Frequenzvibration beim Drehen, üblicherweise das Werkstücksystem und das Werkzeugstützsystem vibrieren (aber in den meisten Fällen ist die Vibration des Werkstücksystems größer und spielt eine führende Rolle), manchmal werden sie voneinander getrennt, manchmal, manchmal nähern sie sich und erzeugen gleiche und entgegengesetzte Kraft und Reaktionskraft. Bei der Vibrationsprozess, wenn sich das Werkstück in der Phasentrennung mit dem Werkzeug bewegt, ist die Phasentrennung der Schneidkraft F in der gleichen Richtung wie die Werkstückverschiebung, und die Arbeit ist positiv. Wenn sich das Werkstück dem Werkzeug nähert, ist die von der Schneidkraft F-Ansätze erhobene Arbeit negativ.

Im Wendeprozess:

(1) der Chip- und Werkzeug-Rechenfläche des Reibungs-Schneidwerkzeugs beim Schneiden und Beenden von Artefakten auf unterschiedlichen Metallhärtenstufen,

(2) Im Prozess des Vibrations-Schneidwerkzeugs Geometrie Winkel zyklischer Wandel,

(3) Vibration, das Werkstück Relative Motion Trajektory ist ein Ellipsen-Werkzeug, wodurch eine zyklische Änderung verursacht wird,

(4) Der Werkstückschneidabschnitt in den vorherigen Rundenspuren, die die Vibration hinterlassen haben, ändert sich der Schneidabschnitt periodisch.

Diese vier Bedingungen können periodische Änderungen der Schneidkraft verursachen und die Phasentrennung verursachen. F Annäherung. Auf diese Weise ist in jedem Schwingungszyklus die positive Arbeit, die durch Schneidkraft auf das Werkstück (oder das Werkzeug) geleistet wird, immer größer als die negative Arbeit, die von ihm auf dem Werkstück (oder dem Werkzeug) durchgeführt wird, so dass das Werkstück (oder das Werkzeug) erhalten wird Energieergänzung, um selbst angeregte Vibrationen herzustellen.

Die Beseitigung niedriger Frequenzschwingungsmaßnahmen

(1) In der niederfrequenten Vibration wandelt sich hauptsächlich aufgrund der y-Richtung der durch die Schneidkraft, die durch die Schneidkraft verursacht wird, so dass die F-Phasentrennung> F sich nähert und vibriert.

L Die folgenden vier Maßnahmen werden hauptsächlich angenommen.

Je größer der Hauptablenkwinkel (μr-Winkel) ist, desto geringer ist die FY-Kraft, desto weniger wahrscheinlich, dass die Vibration erzeugt wird. Daher kann die Vibration beseitigt oder reduziert werden, indem der Hauptauslenkwinkel des Werkzeugs ordnungsgemäß erhöht wird.

Angemessener Erhöhung des Rakewinkels kann die FY-Kraft reduzieren und die Vibration schwächen.

Der Werkzeugwinkel ist zu groß oder die Klinge ist zu scharf, das Werkzeug ist leicht zu beißen in das Werkstück, das einfach, Vibration zu erzeugen. Wenn das Werkzeug ordnungsgemäß passiviert ist, kann die Werkzeugoberfläche das Werkzeug verhindern, dass das Werkzeug in das Werkstück in das Werkstück nagt, was die Vibration verringern oder beseitigen kann.

Wenn die Drehspitzenposition zu niedrig ist (niedriger als der Werkstückmitte) oder wenn das Bohren an der Drehspitzenposition zu hoch ist, wird der eigentliche Vorderwinkel der Spitze abnimmt, und der Rückenwinkel steigt, leicht, um Vibrationen zu erzeugen.

Wenn das Werkzeugstützensystem eine negative Steifheit aufweist, ist es einfach, in das Werkstück chew \"in das Werkstück, um Vibration zu erzeugen. Daher kann die Vibration, die durch die negative Steifigkeit des Werkzeugstützensystems beim Drehen verursacht wird, so weit wie möglich vermieden werden.

(2) Wenn in dem Umdrehung breiten und dünnen Chips erzeugt werden, bewirkt die Vibration in der Y-Richtung die Änderung der Schneidkraft. Wenn der Schneidabschnitt breit und dünn ist, bewirkt die Vibration in der Y-Richtung die drastische Änderung der Schneidquerschnittsfläche und der Schneidkraft. Daher ist es sehr einfach, eine Vibration in dieser Situation zu erzeugen. Zum Beispiel: Beim Längsmesser drehen, desto größer ist die Schneidtiefe, je größer der Vorschub, desto geringer ist der Hauptwinkel, desto größer der Schneidabschnitt, dünner, desto eher die Vibration erzeugen. Daher sollte die Auswahl der Drehzahl die mittlere Drehzahlzone vermeiden, in der die Schneidkraft mit der Geschwindigkeit abnimmt (beim Schneiden von Kohlenstoffstahl ist der Drehzahlbereich 30 bis 50 m / min), während die Wendekraft verringert wird, wobei der Futter entsprechend erhöht wird Die Reduzierung der Schnitttiefe kann auch dazu beitragen, die Vibration zu unterdrücken.

(3) Unzureichende Steifheit des Werkstücksystems und des Werkzeugstützensystems ist die Hauptursache für niederfrequente Vibrationen. Es können folgende Maßnahmen ergriffen werden, um die Vibration zu beseitigen oder zu reduzieren:

Mit drei oder vier Klauenklemmwerkstücks so weit wie möglich, um den Koaxialitätsfehler des Werkstücks Rotationszentrum und der Spindeldrehzentrale zu minimieren, ein Werkstückneigung und ein intermittierendes Schneiden oder ein ungleichmäßiges Schneiden durch periodische Veränderungen in der Vibration der Schneidkraft vermeiden.

Dünn und lang und leicht zu verformungsgemäßer Biegevibration des Werkstücks, die Verwendung von elastischem Mitte und Hilfsträger und der Kühlflüssigkeitskühlung kann die Wärmeausdehnungsverformung des Werkstücks verringern.

Erweitern Sie beim Einspannen des Werkstücks das Werkstück nicht zu lang. Für das Werkstück mit unzureichender Steifheit werden angemessener Mittelrahmen, Fersenauflage und oberer Hilfsstütze verwendet, um die Steifigkeit des Werkstücks zu erhöhen.

Bei Verwendung der Oberseite sollten die Oberseite und das obere Kegelloch gut abgestimmt sein, um zu vermeiden, dass die Werkstückbiegekraft zu groß ist, oder die obere Kraft ist zu klein, um den Werkstückschwingen zu stützen, und achten Sie auf die Heckmufel-Suspension Sei zu lang.

Werkzeugmaschine Spindellagerreinigung beeinflusst die Spindeldrehungsgenauigkeit und Steifheit direkt, wie sie bei der Verwendung von Lagerverschleißfreiheit zu groß ist, ist zu groß und unzureichende Steifheit, sollte den Lagerabstand einstellen und die Vorspannung auftragen, um die Steifigkeit des Werkstücksystems zu erhöhen, um zu beseitigen Vibration.

Überprüfen Sie regelmäßig den Schwalbenschwanzschienenkontakt zwischen der mittleren Palette und der großen Palette, der kleinen Werkzeugstütze und der mittleren Palette, stellen Sie den geneigten Einsatz ein, um den entsprechenden Lücke zu halten, um das Kriechen des Werkzeugs beim Bewegen zu vermeiden, wodurch die Vibration des Werkzeugs führt Restsystem.

Jedes Mal, wenn die Drehung des Werkzeugs auf der gewünschten Position auf der gewünschten Position ruhen, sollte gepresst und fixiert werden, um die Lockerung des Werkzeugs zu vermeiden, um die Steifigkeit der Werkzeugstütze-System-Vibration zu verringern.

Schnelle Links

Produkte

Kontaktiere uns

:+86 29 86033971.
:+86 29 86033972.
:zhao.wanbao@dcsxsm.com
:Der Innovation Industrial Park, No.36, Jingwei Road, Xi'an Economic and Technological Development Zone, Xi'an City, Provinz Shaanxi, China
In Kontakt kommen
Copyright © Xi'an Xin Sanming Auto Parts Co., Ltd Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis