: +86 29 86033971:zhao.wanbao@dcsxsm.com
Sie sind hier: Heim » Nachrichten » Wissen » Universalgelenk -Achswelle: Erstellen Sie einen guten Produktionsplan, lösen Sie leicht das Werkschaos

Produktkategorien

Kontaktiere uns

: +86 29 86033971
: +86 29 86033972
:zhao.wanbao@dcsxsm.com
: Der Innovation Industrial Park, No.36, Jingwei Road, Xi'an Wirtschafts- und technologische Entwicklungszone, Xi'an City, Provinz Shaanxi, China
Branchenzeiten

Universalgelenk -Achswelle: Erstellen Sie einen guten Produktionsplan, lösen Sie leicht das Werkschaos

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-08-12      Herkunft:Powered

Universelle Gelenkachsewelle: Machen Sie einen guten Produktionsplan und lösen Sie das Fabrikchaos leicht

Aufbau und Perfektionierung des Managementsystems, standardisieren und einschränken das Verhalten aller, schließlich eine gute Produktionsauftrag, die Chaos eliminiert.

1. In der Fabrik haben wir einige gemeinsame Produktionsphänomene:

1) Vor und nach dem Prozess von halbfeindlichen Produkten oder Materialien verbinden ich mich nicht, ich möchte, dass Sie nicht kommen, ich möchte nicht, sondern verzweifelt kommen.

2) In der Fabrik sind die halbfeindlichen Produkte jeder Produktionsabteilung wie Lagerhäuser gestapelt, und die Produktion kann nicht wie eine Wolke und Wasser reibungslos fließen.

3) Der Produktionsplan ist nur ein Formular, Sie erstellen Ihren Plan, ich mache meine Produkte, der Produktionsplan ist gering und der Produktionsplan hat kein Prestige.

4) Der Produktionsplan ändert sich häufig und addiert oder storniert;

5) Es gibt so viele dringende Bestellungen, dass der Produktionsplan nicht durchgeführt werden kann.

6) Produktionsstörungen, Qualität wird außer Kontrolle geraten, außer Kontrolle der Qualitätsüberarbeitung und dem ursprünglichen Produktionsplan stören.

7) Der Rückstand von Materialien, Teilen oder fertigen Produkten ist zu groß, was zu Schwierigkeiten bei der Planung von Unternehmenskapital führt.

8) Endlose Überstunden, Tag für Tag werden Menschen zu Produktionsmaschinen.

9) Häufige Verzögerungen bei der Lieferung beeinflussen den Ruf des Unternehmens.

Einer der Gründe für die oben genannte Verwirrung ist der Mangel an notwendiger Systemunterstützung für die Produktionsarbeit, und es gibt keinen sicheren Standard, um den Produktumsatz, den Verkaufsplan und den Produktionsplan, den Produktionsplan und den Materialplan, der Produktionsplan und die Versandarbeit zu regulieren.

Auf tieferen Ebene liegt das Problem im Produktionsverfahren selbst. Die Produktionsmanagementabteilung weicht von der Arbeitsfunktion des Kommandozentrums und des Operation Hub ab und wird zur Nebeneinheit der Produktionsabteilung, die die Hauptursache der oben genannten Störung ist.

Daher ist die Einrichtung von wissenschaftlichem und geeignetem für das tatsächliche Unternehmensmanagementsystem für Unternehmen, standardisierte Arbeitsplätze und ein spezifischer Arbeitsfluss zum Schlüssel geworden, um das oben genannte Chaos zu lösen.

2. Standardisieren Sie das Produktionsmanagementsystemeinzelner Doppel -Cardan -Wellenlieferant - Xinsanming

Produktionsstörung und instabile Produktion sind in vielen Fabriken üblich. Der Kern kommt hauptsächlich aus dem Versagen von Fabriken, ein Produktionsmanagementsystem für den Betrieb zu errichten, sowie das Mangel an Management und Kontrolle der Produktionskommandozentren und der starken willkürlichen Belastung.

Wenn das Maßstab des Unternehmens größer wird, wird es chaotischer und sogar ein Teufelskreis von Dilemmata.

Daher ist es notwendig, die Systemkonstruktion von der Verkaufsabteilung bis zur Produktionsabteilung zu stärken, das Verwaltungssystem zu etablieren und zu verbessern, das Verhalten aller zu standardisieren und einzuschränken, schließlich eine gute Produktionsaufgabe zu errichten, Chaos zu beseitigen, diese sind die Grundlage für gute Produktion Management, standardisieren Sie den Produktionsplan.

3. Kapazitätslastanalyse

Mangelnde Kapazitätsanalyse und -verständnis, der "Produktionsplan", der durch Erfahrung erstellt wurde, steht häufig im Widerspruch zum tatsächlichen Implementierungsstatus, "Produktionsplan" ist schwer zu implementieren. Das Produktionsmanagement kann seine zuständige Funktion nicht spielen.

Diese erfordern das Unternehmensmanagementpersonal von Unternehmen aus Produkttypen, Produktions- und Herstellungsprozessen und verschiedenen Prozessen, um Maschinen und Geräte zu verwenden, um die Kapazität umfassend zu berücksichtigen.

Durch den Vergleich der Last bestehender Maschinen und Geräte und Produktionsaufgaben kann eine langfristige oder kurzfristige Anpassung der Kapazität vorgenommen werden, wenn überschüssige oder unzureichende Kapazitäten bekannt sind.

1) kurzfristige Kapazitätsanpassung

Bei mangelnder Vorbereitung und Vorbereitung an ausreichender Vorbereitung oder des Produkts und der Menge haben sich eine große Veränderung, was zur Last des Menschen oder der Maschinenlast und des Nachfrage -Ungleichgewichts führt.

2) Langzeitkapazitätsanpassung

Wenn die Maschinenkapazität nicht ausreicht, kann sie in Betracht gezogen werden, um die Arbeitszeiten zu verlängern oder neue Geräte hinzuzufügen, um die Ausgabe zu verbessern. Was die Produktionsfaktoren betrifft, so ist die endgültige Entscheidung, ob Sie die Arbeitszeit verlängern oder neue Geräte hinzufügen, nachdem sie die Kosten und die Produktionseffizienz berücksichtigt haben.

4. Gleichgewichtsverkaufsplan und Produktionsplan ausgleichen

1) Produktionsunternehmen können in Bestandsveranstaltungsunternehmen und Bestellproduktionsunternehmen gemäß der unterschiedlichen Beziehung zwischen Produktion und Marketing unterteilt werden. Ersteres betont die Produktion gemäß den etablierten Plänen, während die Vertriebsabteilung von Produkten, Marktbedingungen und Verkaufsmethoden abhängt.

Machen Sie die Umsatzprognose und setzen Sie die minimale Fertigproduktaktien danach ein, die Serienproduktion durchführen. Letzteres soll Kundenbestellungen erhalten und dann mit der Organisation der Produktion beginnen.

2) Formulierung planen

(1) Verkaufsplan

In Wirklichkeit gibt es in vielen Fabriken keinen Jahresumsatzplan im Voraus, oder es gibt einen Jahresplan, die Verkaufsabteilung erhält jeden Monat Bestellungen, entweder mehr als der ursprüngliche Plan oder weit vom ursprünglichen Plan.

Infolgedessen ist die gesamte Fabrik, einschließlich Produktionsmanagement, Qualitätskontrolle, Materialien, Produktions- und Personalabteilungen, in Eile, sich damit zu befassen, was schließlich zur Verlängerung der Lieferzeit, der Unfähigkeit, die Leistung und die Großen zu verbessern, führt Auswirkungen auf die Produktionseffizienz und die Produktqualität.

Zu diesem Zeitpunkt beschuldigen Enterprise -Manager häufig die Produktionsabteilung. Wenn alle Arten von Produktionsfaktoren relativ stabil sind, besteht der größte Teil des Chaos auf das Fehlen eines zuverlässigen Verkaufsplans, was zu der Unfähigkeit führt, einen perfekten Produktionsplan zu erstellen, und die Zeitplankontrolle ist natürlich herausgefordert.

Unabhängig vom Inventarproduktionstyp oder der Bestellproduktion sollte die Verkaufsabteilung jedes Jahr gute Aufgabe an Marktumfrage und Prognose erledigen und die Kundenkategorie, die Produktkategorie, die Bestellnummer, die Lieferzeit und andere Faktoren zur Formulierung vollständig berücksichtigen Der jährliche monatliche Verkaufsplan, der die Grundlage für die normale Entwicklung der Produktionsarbeit bildet.

(2) monatlicher Plan

Um den 20. Tag eines jeden Monats stellt die Verkaufsabteilung den Verkaufsplan (Versand) für den nächsten Monat vor. Der Versandplan sollte den Bestellstatus und die tatsächliche Belastung der Produktionsabteilung berücksichtigen.

Vor Ende des Monats werden die Vertriebsabteilung, die Technologieabteilung, die Versorgungsabteilung und die Produktionsabteilung den Verkaufsplan (Versand) des nächsten Monats überprüft, der von der Verkaufsabteilung vorgelegt wurde.

Die Vertriebsabteilung bestimmt schließlich den relativ detaillierten Plan. Die Technologieabteilung stellt den Plan für Technologieforschungs- und Entwicklungsplan (Anpassung) fest. Die Versorgungsabteilung stellt den Kaufplan fest, die Produktionsmanagementabteilung schlägt den Produktionsplan des nächsten Monats vor.

Die Vertriebsabteilung, die Produktionsmanagementabteilung und die technische Abteilung müssen die Produktions- und Verkaufskoordination durchführen, um die Produktionsaufgabe zu bestimmen. Darüber hinaus muss die Produktionsabteilung eine bestimmte Zeit (im Allgemeinen rund 5%) für zusätzliche dringende Bestellungen beiseite legen.

Zusätzlich zu den jährlichen und monatlichen Plänen sollten die Verkaufs- und Produktionsabteilungen wöchentliche und tägliche Pläne erstellen, um sicherzustellen, dass der Ausführungszyklus der Pläne so kurz wie möglich ist, um eine detailliertere Kontrolle über die Gesamtsituation und Abhilfeprobleme zu haben rechtzeitig.

3) Arbeitsplatzzuweisung

Nachdem der Produktionsplan festgelegt wurde, sollte die Produktionsabteilung den Produktionsplan des Teams als Einheit arrangieren. Für dasselbe Produkt sollte die zeitliche Anordnung des Produktionsprozesses in der Lage sein, eine Verbindung herzustellen, damit der Fluss von halbfinierten Produkten reibungslos sein kann. Ein bestimmter Pufferbetrag sollte zwischen dem Team und dem Team reserviert werden, um die Verbindung oder zu viel Akkumulation zu vermeiden.

4) Vorbereitung vor der Produktionsplanung

(1) ob die Materialien vollständig sind;

(2) mit den Produkten und Produktverarbeitung des Unternehmens vertraut;

(3) Methoden der Verwendung von Materialien;

(4) die Marktnachfrage verstehen;

(5) die Personaldynamik und den normalen Betrieb der Maschine und den vollständigen Satz von Primärmaterialien verstehen;

(6) effektive Verfolgung und Kontrolle des Produktionsplans;

(7) Die Produktionsanweisung sollte vorsichtig, genau, nicht weniger und leckage sein;

(8) rechtzeitiges Feedback und Follow-up von Informationen;

(9) aufgrund der Betrachtung abnormaler Bedingungen;

(10) die Workshop -Kapazität verstehen;

(11) unabhängige Anforderungen gut verwalten;

(12) Qualitätssituation und Qualitätskontrolle;

(13) Unter normalen Umständen sollte der Zeitplan nicht zu eng sein, um die Einführung dringender Bestellungen zu berücksichtigen.

(14) Verstehen Sie das Produkt, den zugehörigen Prozess und den Engpass: Kauf vor dem Prozess; (15) die Leistung von Materialien verstehen;

(16) Nachuntersuchungszyklus und materieller Ankunft;

(17) angemessener Einsatz von Personal;

(18) Kontakt mit Versorgungs- und Lagerabteilung und Personal, um die Versorgung mit Materialien zu gewährleisten;

(19) mit technischen und technischen Abteilungen für technische Unterstützung in Verbindung zu bringen;

(20) Erstellen und anzeigen Sie die entsprechenden Serienpläne wie Produktentwicklungsplan, Produktionsplan, Planungsplan,

Personalplanung, Kapazitätsplanung und Lastplanung, Inventarplanung, Versandplanung, Materialplanung, Outsourcing -Planung usw.

5. Zeitplan

1) Zeitplan (Bestellproduktionstyp)

Planen Sie einen Zeitplan für den gesamten Prozess von der Verkaufsabteilung, die Bestellungen an die Produktionsabteilung erhält, um Produktion und Versand abzuschließen, aus dem wir erhalten können:

(1) So verbinden Sie den gesamten Prozess.

(2) So vereinfachen Sie den gesamten Prozess und wie Sie die Zeit verkürzen, um Bestellungen zu gewinnen.

(3) Legen Sie eine Standardzeit für die Arbeit jeder Phase des Prozesses fest, die als:

Eine Standard -Lieferzeit für Bestellungen, die von der Verkaufsabteilung erhalten wurden.

B Produktionsmanagementbasis für die Produktionsplanung.

C Zeiger für die Fortschrittskontrolle jeder Gruppe.

Der Auftragsproduktionsplan verwendet normalerweise die Umkehrplanungsmethode, dh nach Festlegung des Versanddatums wird der Produktionsplan, der Materialplan und den Kaufplanplan sorgfältig angeordnet.

2) Die Menschen konzentrieren sich auf die Produktionsabteilung für die Liefergeschwindigkeit. Tatsächlich ist die Produktionszeit nur ein Teil der Gesamtzeit, und die Produktionszeit ist am schwierigsten zu reduzieren.

Wir sollten versuchen, die Zeit von den Aspekten der Produktdesignzeit, der Beschaffungszeit, der Lieferzeit usw. zu verkürzen. Produktdesign, Materialbeschaffung und Produktproduktion sind interaktiv und komplementär.

Welche Produkte in hoher Marktnachfrage sind und einen langen Lebenszyklus haben, kann durch Inventar erzeugt werden. Welche Produkte in geringer Nachfrage sind und einen kurzen Lebenszyklus haben, kann bestellt werden.

6. Produktionsplan Management

1) Inhalt des Produktionsplans Management

Aus dem Prozess des Zeitplan -Benchmarks können wir feststellen, dass die Ausgabe eines Produkts viele Abteilungen und Personal durchlaufen muss, und jede Abteilung und jedes Personal sollte seinen eigenen Fortschritt haben und sie beherrschen und kontrollieren.

Im Gegensatz zu einigen Unternehmen, die den Produktionsplan als die Verantwortung der Fertigungsabteilung und das Ignorieren des Zeitplanmanagements betrachten, kann das Zeitplanmanagement in die folgenden Aspekte zusammengefasst werden:

(1) Transaktionsfortschritt

Steuern Sie die Zeit der Materialanalyse, Bestellung usw. nach Erhalt der Kundenbestellung.

(2) Beschaffungsplan

Die beschafften Materialien und Teile müssen eine Standardkaufzeit haben und streng kontrolliert werden.

(3) Inspektionsfortschritt

Die Akzeptanzzeit der Materialien sollte kontrolliert werden.

(4) Outsourcing -Fortschritt

Steuern Sie den Verarbeitungs- und Produktionsplan von anvertrauten Outsourcing -Einheiten.

(5) Produktionsplan

Es wird sowohl von der Fertigungsabteilung als auch von Produktionsmanagement kontrolliert.

2) Fortschrittsverwaltungsmethode

Die häufiger verwendeten Zeitplankontrollmethoden sind

(1) Stapelsteuerungsmethode

Der Produktionsplan ist in Chargen geschrieben und dient als Benchmark für das Zeitplanmanagement. Diese Methode eignet sich für Inventarproduktionsprodukte.

(2) Bestellkontrollgesetz

Diese Methode ist für den Bestellproduktionstyp geeignet, jede Bestellung besteht aus einer Zahl (manchmal ist die Bestellung sehr groß und die Lieferung in Chargen und Raten kann auch auseinander genommen werden, um eine Herstellungsauftrag auszugeben). Diese Praxis ist am meisten Gemeinsam im Allgemeinen Unternehmen.

3) Grundlegende Prozess des Produktionsplans Management

(1) Die Verkaufsabteilung unterzeichnete Vertriebsaufträge auf der Grundlage des Kapazitätslast -Feedbacks des Produktionsmanagementpersonals.

.

(3) Die Produktionsmanagementabteilung hat vierteljährliche, monatliche und wöchentliche Produktionspläne gemäß den Fabrikkapazität und dem Verkaufsplan.

(4) Die Einkaufsabteilung ermittelt den eingehenden Materialplan gemäß dem Produktionsplan und dem materiellen Inventar und verhandelt mit Lieferanten, um den eingehenden Materialplan rechtzeitig zu bestimmen.

(5) Kaufpersonal überprüfen und verfolgen Sie den Fortschritt eingehender Materialien.

(6) Lagerpersonal bereiten die erforderlichen Materialien im Voraus vor und melden Sie sich bei unzureichendem Kaufpersonal im Voraus.

(7) Die Produktionsabteilung steuert die Kapazität und führt die Kontrolle des Produktionsplans gemäß dem Produktionsplan und zeitnahe Feedback an das Produktionsmanagementpersonal für die rechtzeitige Kontrolle und Anpassung bei, wenn Probleme gefunden werden.

Schnelle Links

Produkte

Kontaktiere uns

:+86 29 86033971.
:+86 29 86033972.
:zhao.wanbao@dcsxsm.com
:Der Innovation Industrial Park, No.36, Jingwei Road, Xi'an Economic and Technological Development Zone, Xi'an City, Provinz Shaanxi, China
In Kontakt kommen
Copyright © Xi'an Xin Sanming Auto Parts Co., Ltd Alle Rechte vorbehalten. |Seitenverzeichnis